Akademie der Lesenden Künste

Die Akademie der lesenden Künste richtet sich an alle, die mit Sprache arbeiten, sie übersetzen und vermitteln. Sie lädt junge Erwachsene, Gymnasiasten und Studenten, aber auch Erzieher und Lehrende, Kritiker und Journalisten, Übersetzer sowie Literaturvermittler dazu ein, sich intensiv mit Literatur und den Möglichkeiten der poetischen Sprache auseinanderzusetzen und vertraut zu machen. Junge Menschen, gerade auch aus dem Ausland, werden durch die Vergabe von Stipendien in besonderer Weise zur Teilnahme angesprochen. Die Akademie der Lesenden Künste ist keine Gelehrtengesellschaft. Vielmehr ist sie eine Gesellschaft all derer, deren Interesse besonders dem Kleinen und dem Klang der Worte gilt, also der literarischen Sprache. In den Meisterklassen ist nicht einer der Meister, die Größe entsteht durch die Zusammenarbeit und durch die Ziellosigkeit und im Zwischenraum.

Die Akademie der Lesenden Künste vermittelt ein Verständnis literarischer Texte und sprachlicher Kunstwerke, die weitere Dimensionen als die der Interpretation, des Deutens und Bedeutens sowie der Inhaltsanalyse betrachtet. Sie ist der Idee verpflichtet, das Gedichtete als die innere Form, als ästhetische Einheit von Form und Stoff zu erfassen und Einsicht in das Gefüge der Sprachbewegungen und der Sprachbezüge zu geben als einer neuen und weitergehenden Methode der Texterfassung.

Gründungsmitglieder der Akademie der Lesenden Künste: Peter Waterhouse, Brigitte Labs-Ehlert, Hans-Jürgen Balmes, Ulrike Draesner, Uwe Kolbe, Barbara Nüsse

Chronologie

2012

1. Meisterklasse

‹Kalkstein› - Adalbert Stifter

Leitung: Peter Waterhouse (Schriftsteller und Übersetzer), Barbara Nüsse (Schauspielerin), Anja Lechner (Cello)

Gut Holzhausen, Nieheim

27. Juni 2012 – 29. Juni 2012

2013

2. Meisterklasse

‹Spielereien für junge Herzen› - Charles Dickens

Leitung: Peter Waterhouse (Schriftsteller und Übersetzer), Matthias Bundschuh (Schauspieler), Carolin Widmann (Geige)

Gut Holzhausen, Nieheim

10. Juli 2013 - 13. Juli 2013

3. Meisterklasse

‹Anton Reiser› – Karl Philipp Moritz

Leitung: Peter Waterhouse( Schriftsteller und Übersetzer), Barbara Nüsse (Schauspielerin), Michael Riessler (Klarinette)

10. Oktober - 13. Oktober 2013

Robert-Koepke-Haus, Schieder-Schwalenberg 

2014

4. Meisterklasse

‹Brod und Wein› - Friedrich Hölderlin

Leitung: Uwe Kolbe (Schriftsteller), Robert Hunger-Bühler (Schauspieler), Mike Svoboda (Posaune)

Gut Holzhausen, Nieheim

17. Juli – 20. Juli 2014

5. Meisterklasse

‹Beschreibung eines Kampfes› - Franz Kafka
Leitung: Peter Waterhouse (Schriftsteller und Übersetzer), Barbara Nüsse (Schauspielerin), Barbara Romen (Hackbrett) und Gunter Schneider (Gitarre)

Robert-Koepke-Haus, Schieder-Schwalenberg

9. Oktober - 12. Oktober 2014

2015

6. Meisterklasse

‹Die Mergelgrube› - Annette von Droste-Hülshoff

Leitung: Ulrike Draesner (Schriftstellerin), Hildegard Schmahl (Schauspielerin), Hille Perl (Gambe)

Burg Hülshoff, Havixbeck

30. April – 3. Mai 2015

7. Meisterklasse

Shakespeare-Sonette in der Übersetzung von Paul Celan

Leitung: Peter Waterhouse (Schriftsteller und Übersetzer), Judith Rosmair (Schauspielerin), Paul Gulda (Klavier und Cembalo)

Internat Solling, Holzminden

15. – 18.Oktober 2015

2016

8. Meisterklasse

Märchen der Brüder Grimm

Leitung: Franz Josef Czernin (Schriftsteller), Silke Geertz (Schauspielerin), Florence Sitruk (Harfe)

Burg Herstelle, Beverungen

25. – 27. November 2016