Veranstaltungsübersicht

Baum, Buch und Degen

In dem literarisch-sportlichen Camp für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren verbinden sich spannende Abenteuerromane und sportliche Aktivität. Am 11. und 12. April 2017 auf Gut Holzhausen lesen Schauspielerinnen aus den Büchern ‹Der Brief für den König› von Tonke Dragt und ‹Die schwarze Stadt› von Tamora Pierce, im Anschluss werden die Kinder selbst aktiv wie die Helden im Roman: sie klettern in die Bäume oder üben sich im Fechtkampf. 

preisgekrönt! Lesung der NRW-Förderpreisträger

Sie sind jung und preisgekrönt! Die Lyriker Sonja vom Brocke und Georg Leß haben den Förderpreis des Landes NRW 2016 für junge Künstler erhalten. Auf der Bühne des Bunker Ulmenwalls treffen ihre Gedichte am 3. Mai 2017 auf Jazzkompositionen der Pianistin Laia Genc.

 

Autorenweiterbildung Self-Publishing 

Im dem Seminar vom 22. bis 24. September 2017 geht es ganz praktisch um die Frage, wie eigene E-Books erstellt und verkauft werden: Für wen schreibe ich, und eignet sich mein Text fürs Self-Publishing? Wie muss ich mein Manuskript optimal vorbereiten, damit es ein perfektes E-Book wird? Was ist mit gedruckten Büchern? Wo finde ich Unterstützung? Und wie mache ich mein Werk bekannt?

Dorfgeschichten

Die diesjährigen ‹Dorfgeschichten› finden im November statt.

Seit 2007 werden im LWL-Freilichtmuseum Texte aus dem jüdischen Kulturkreis unterschiedlicher Zeiten und Gegenden von renommierten Theater- und Filmschauspielern gelesen. Anlass der Lesungsreihe war der Aufbau des Hauses Uhlmann, eines genuin literarischen Schauplatzes im Freilichtmuseum Detmold.