Veranstaltungsübersicht

Wege zur Architektur 10
‹Das Haus ein Instrument›

25. Februar 2016, München

Buchvorstellung Dr. Brigitte Labs-Ehlert

Vortrag Sami Rintala

Lesung Robert StadloberHenry David Thoreau ‹Walden›

Literarischer Salon NRW
‹Aus dem Paderbörnschen›

18. März 2016, 16.00 Uhr

Buchmesse Leipzig, Halle 5, Stand F406

Lesung Ulrike Almut Sandig

Vortrag Brigitte Labs-Ehlert

preisgekrönt! Lesung der NRW-Förderpreisträger

Sie sind jung und preisgekrönt. Alljährlich stellt das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe im Frühjahr junge Schrifsteller vor, die mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge KünstlerInnen ausgezeichnet wurden.

Nähere Informationen zur preisgekrönt!-Veranstaltung 2016 folgen demnächst.

Akademie der Lesenden Künste
8. Meisterklasse: Grimms Märchen

14. - 17. Juli 2015

Leitung: Franz Josef Czernin, Krista Birkner und Florence Sitruk

Salon Littéraire

Jedes Jahr im Herbst lädt das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe zu einem Salon Littéraire mit Lesungen, Vorträgen und Gesprächen im Haus Münsterberg ein.

Aus der Tiefe der Welt
Internationale Autorentage zu Andrzej Stasiuk

7. - 9. Oktober 2016

Lesung, Vortrag, Gespräch, Konzert und Ausstellung

Robert-Koepke-Haus, Schieder-Schwalenberg

Baum, Buch und Degen

In literarisch-sportlichen Camps für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren werden in den Herbstferien Literatur und Bewegung miteinander verknüpft. Renommierte Schauspieler lesen aus den Schätzen der Kinder- und Jugendliteratur und ausgebildetene Trainer leiten die dazu passenden sportlichen Aktivitäten an.

Dorfgeschichten

Seit 2007 findet im Spätherbst die Veranstaltungsreihe ‹Dorfgeschichten› statt. Die von renommierten deutschen Theater- und Filmschauspielern gelesenen Texte stammen aus dem jüdischen Kulturkreis unterschiedlicher Zeiten und Gegenden. Anlaß der Lesungsreihe war der Aufbau des Hauses Uhlmann, eines genuin literarischen Schauplatzes im Freilichtmuseum Detmold.