LiesMal!

LiesMal! ist die neue Reihe für junge Leserinnen und Leser in Ostwestfalen-Lippe. Das Angebot ist eine Initiative des Literaturbüros OWL, in Kooperation mit den Stadtbibliotheken Herford und Detmold. Zum Auftakt kommen die Kinderbuchautoren Barbara Zoschke, Gerlis Zillgens und Sabine Lipan sowie der Referent Kolja Schultz nach Herford und Detmold.

 

Barbara Zoschke und Gerlis Zillgens geben in Grundschulen In-House-Lesungen: Barbara Zoschke, die Autorin der bekannten ‹Ponyfee›-Kinderbücher, liest aus ihrem Buch ‹Supercat› für die Klassen 1 und 2. Gerlis Zillgens trägt aus ihrem Buch ‹Lametta ist weg› - eine schöne Geschichte von Freundschaft und Gemeinschaft, die die Weihnachtsbotschaft nicht besser hätte transportieren können, - für die Klassen 3 und 4 vor.

 

Barbara Zoschke und Kolja Schultz geben in den Stadtbibliotheken Herford und Detmold zudem Fortbildungen für Multiplikatoren der Literaturvermittlung (z.B. LehrerInnen, LehramtsanwärterInnen, BibliothekarInnen). Die Fortbildungen sind offen für alle Interessenten und können von Einzelpersonen kostenlos besucht werden.

Die Kinderbuchautorin Sabine Lipan ist in Herford und Detmold mit zwei Lesungen für die ganze Familie zu erleben. Sie liest in Herford von Außerirdischen und ihrer Suche nach dem Wunderkorn und in Detmold von Weihnachtsturbulenzen.

  

Lesungen in Grundschulen

 ‹Lametta ist weg›

(für die 3. und 4. Klasse)

11. Dezember 2017 in Herford und 12. Dezember 2017 in Detmold

 

Fortbildung

‹Leseförderung für Jungen›

11. Dezember 2017, Stadtbibliothek Herford, Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford

Lesungen für Familien

‹Wie wir mal Weihnachten gerettet haben›

(ab 5 Jahren)

3. Dezember 2017, 11.00 Uhr

Haus Münsterberg, Hornsche Straße 38, 32756 Detmold

 

Karten und Informationen

Auskunft zu den Lesungen in Grundschulen sowie zu den Fortbildungen erteilt Marlen Dettmer unter 05231-30 80 20 oder dettmer(at)literaturbuero-owl.de

Lesung für Familien

Eintritt 10 € pro Familie

Kartenbestellung unter 05231-30 80 210 oder online

Förderer und Partner

 

Das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe wird institutionell gefördert vom: