Prosawerkstatt

 

Echt stark und wahrhaft gut erfunden
Wie man überzeugende Prosa schreibt

Referentin: Liane Dirks, Schriftstellerin und Dozentin 
Datum: 3. - 5. Mai 2019 und 5.-7. Juli 2019
Ort: Haus Münsterberg, Hornsche Straße 38, 32756 Detmold

Authentizität ist auch im fiktiven Text gewünscht und schon Goethe forderte Wahrhaftigkeit ein, um mittels ihrer neue Wahrheiten zu erzeugen. Wie gelingt die richtige Mischung aus Fakt und Fiktion im literarischen Text, was ist das Movens des eigenen Schreibens, kann man an der inneren Schreibhaltung arbeiten? Zwischen Finden und Erfinden entsteht die innere Dynamik und Logik eines Textes. Wie kann man dieser Spur folgen und sie zugleich gestalten? Wie findet man das eine Detail, das für das Ganze spricht und wie wahrt man das Geheimnis und offenbart dennoch den Kern einer Erzählung. Was hat das alles mit Recherche zu tun und wie poliert man die Sprache, dass sie alles sagt und nichts verrät?

 

Es ist ein intensiver Schreibworkshop, der sich den zentralen Fragen der Erzählkunst widmet: der Herausforderung des Themas selbst und den Anforderungen der entstehenden Textgestalt.

Gearbeitet wird an den eigenen Texten, demonstriert an Textbeispielen und diskutiert genau so, wie man schreibt: mit Kopf und Herz.

 

Die Referentin Liane Dirks ist seit 1986 freischaffende Autorin, sie hat 24 Bücher veröffentlicht, darunter sechs Romane und ein Sachbuch. Sie absolvierte eine Drehbuchausbildung, schrieb Drehbücher und Hörspiele, lehrte fünf Jahre creative writing in den USA und moderiert seit zehn Jahren das Literatur-Atelier Köln, aus dem bedeutende Autor*innen hervorgegangen sind. In der Biografiearbeit entwickelte sie eine eigene Ausbildungsrichtung. 

 

Gebühr 90 Euro (ermäßigt 75 Euro für Schüler und Studenten; ohne Übernachtung und Verpflegung)

Anmeldung mit einem literarischen Lebenslauf und einem Textbeispiel von max. 3 Seiten im Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe

Informationen Marlen Dettmer, 0 52 31 / 30 80 20 oder dettmer(at)literaturbuero-owl.de

Kooperation mit dem VS NRW, dem Verband der Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Regionalgruppe OWL. 

Das Literaturbüro Ostwestfalen-Lippe in Detmold e.V. wird institutionell gefördert vom