Literaturbüro OWL

Seminar: Bühnenpräsentation

Veranstaltungsmanagement im Literaturbetrieb

Das Seminar »Bühnenpräsentation« bringt Texte der Teilnehmer*innen des Creativ-Writing-Seminars »Schreibatelier«, das im Frühjahr/Sommer 2021 stattgefunden hat, auf die Bühne.

Worauf muss ich achten, wenn ich eine Live-Lesung realisieren möchte? Was macht ein gutes Veranstaltungskonzept aus? Und wie kann ich die Veranstaltung bewerben? Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Veranstaltungsmanagement gehen Christin Harpering und Charlotte Tappmeier (Mitarbeiterinnen des Literaturbüros OWL) gemeinsam mit Studierenden der Universität Paderborn nach.

Um das entstandene Konzept umsetzen zu können, muss für jedes Projekt erst die Finanzierung gesichert werden. Den Studierenden wird im zweiten Schritt gezeigt, wie Kosten- und Finanzierungspläne erstellt und Fördermittel beantragt werden. Mit welchen Ausgaben und Einnahmen kann gerechnet werden? Wie funktioniert die Fördermittelakquise? Zudem wird der Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit besprochen und schließlich ganz praktisch gefragt, worauf bei der Veranstaltungsorganisation geachtet werden muss.

So erlernen die Studierenden auf Grundlage ihrer eigenen Ideen, welche Vorarbeit geleistet werden muss, um eine Veranstaltung im Literaturbetrieb erfolgreich zu realisieren und erhalten einen spannenden Einblick in die praktische Arbeit des Veranstaltungsmanagements des Literaturbüros OWL. Sofern es die Pandemie zulässt, soll eine Exkursion in das Literaturbüro OWL in Detmold Teil des Seminars sein. Ziel ist es, dass die Studierenden eine Live Veranstaltungen realisieren – je nach aktueller Situation, als Präsenz- oder Online-Lesung. Das Seminar beginnt mit einer konstituierenden Sitzung am 22. Oktober 2021 und fährt anschließend mit drei Blockterminen fort.

Das Seminar ist eine geschlossene Veranstaltung für Studierende der Universität Paderborn.

Veranstaltungsort
Universität Paderborn
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
www.uni-paderborn.de/
Anfahrt planen
Partner*innen

In Kooperation mit:

Gefördert durch:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW

Das Literaturbüro OWL wird institutionell gefördert vom:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.
  • Marketing
    Einsatz von Tools und Diensten zur Erfolgsmessung von Marketing-Maßnahmen und / oder Werbung.