Literaturbüro OWL

DoubleTrouble: Kunst!

Lesungen und Gespräch mit Nora Gomringer und Meral Ziegler

Die beteiligten Autor*innen der Reihe »DoubleTrouble« lesen über den Tellerrand der Generationen. Nora Gomringer und Meral Zigeler sind zu Gast bei der durch den künstlerischen Leiter des Literaturbüros OWL, Karsten Strack, moderierten Lesungs- und Gesprächsreihe. Thematisch geht es an diesem Abend in Texten und Gespräch um nichts Geringeres als die Kunst.

Nora-Eugenie Gomringer (Bamberg) leitet seit 2010 das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg als Direktorin im Auftrag des Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Zahlreiche Aufträge, Aufenthaltsstipendien und Lehraufträge, auch im Namen des Goethe Instituts und der Pro Helvetia, haben sie als Autorin, Dozentin und Performerin rund um den Globus geführt. Bisher hat sie neun Lyrik- und zwei Essaybände veröffentlicht. Vielfältige Formen der Zusammenarbeit mit Musiker*innen und Bildenden Künstler*innen runden ihr Werk ab und erweitern es beständig. Sie hat zahlreiche Auszeichnungen für ihre Arbeit erhalten: u.a. den Förderpreis des Freistaates Bayern, den E.ON Kulturpreis, den Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache, den Joachim-Ringelnatz-Preis, die Europa-Medaille des Freistaats Bayern sowie den Ingeborg-Bachmann-Preis.

Meral Ziegler (Düsseldorf) schreibt für die Bühne, fürs Fernsehen, für sich selbst. Ziegler ist als freie Autorin, Kunstwissenschaftlerin und Spoken-Word-Künstlerin tätig, ihr Schreiben und ihre Performances wurden mit Stipendien und Preisen ausgezeichnet. Ziegler arbeitete bereits für diverse namhafte Institutionen, Stiftungen und Verbände, u.a. die Goethe Institute Luxemburg und Paris. 2017 verlieh ihr die Stadt Konstanz den Literaturförderpreis »Junge Kunst«. Seit diesem Jahr ist sie Redakteurin und Moderatorin der Züricher Literaturtalk-Reihe »Wortfetzen«. Im April veröffentlicht der WDR die erste Folge der TV-Show »Clinch«, die sie als Redakteurin, Autorin und Künstlerin gestaltet. Ziegler ist zudem als studierte Kunstwissenschaftlerin und freie Autorin für unterschiedliche renommierte Museen und Sammlungen tätig, wie die Julia Stoschek Collection, KAI10 Arthena Foundation oder das Museum Kunstpalast. Sie beendet derzeit ihren M.A. der Kunstvermittlung und des Kulturmanagements in Düsseldorf.

Nora Gomringer

Meral Ziegler

Veranstaltungsort
Haus Münsterberg
Hornsche Straße 38
32756 Detmold
Anfahrt planen
Partner*innen

Das Literaturbüro OWL wird institutionell gefördert vom:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
Karten
Die verfügbaren Karten werden geladen ...
Blockierter Inhalt

Dieser Inhalt (Eventbrite) ist aufgrund der Cookie Einstellungen derzeit nicht sichtbar.
Um diesen Inhalt zu sehen, sind die Komfort-Funktionen nötig. Datenschutzerklärung

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.
  • Marketing
    Einsatz von Tools und Diensten zur Erfolgsmessung von Marketing-Maßnahmen und / oder Werbung.