sofa stories

»sofa stories« – das ist ein langer Leseabend für junge Literaturinteressierte. Während es in den vergangenen Jahren in vier WGs »Bühne frei!« hieß und die Teilnehmenden von WG zu WG zogen, begeben sich die »Literaturnomaden« in diesem Jahr mit Kopfhörern und Smartphone auf literarischen Streifzug durch Bielefeld.

Die Literatur ist voll mit Wander*innen und Spaziergänger*innen und von Robert Walser heißt es gar, dass das Spazierengehen im Zentrum seines literarischen Schaffens stand. Mit Krimi, Gedicht oder Horrorgeschichte auf den Ohren wird der Gang durch bekannte Straßen in jedem Fall zur neuen Erfahrung. Vom 10. bis zum 17. Juli werden in Bielefeld vier »LiteraTouren« angeboten; mithilfe von QR-Codes werden die Lesungsteile an den unterschiedlichen Stationen abrufbar sein, die Startpunkte werden kurz vorher bekannt gegeben.

Was genau gelesen wird, das bleibt vorerst noch ein Geheimnis. Das Wort und das Buch ergreifen in diesem Sommer Maximiliane Häcke (Synchronsprecherin, u. a. von Cara Delevingne), Doreen Nixdorf (Theater Bielefeld), Kilian Land (Düsseldorfer Schauspielhaus) und Alexander Stürmer (Theater Bielefeld).

Aktuelle Informationen zum Projekt sind bei Facebook und Instagram zu finden.

Maximiliane Häcke

Doreen Nixdorf

Kilian Land

Alexander Stürmer

Veranstaltungsort
Bielefeld
Anfahrt planen
Partner*innen

Unterstützt durch:

Das Literaturbüro OWL wird institutionell gefördert vom:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW