Webinar: Von der Idee zum Exposé

Orientierung im Literaturbetrieb

Schreibende müssen mehr und mehr auch Vermarkter*innen ihrer Geschichten sein. Dafür ist es wichtig, die eigene Idee für ein neues Buchprojekt erfolgreich zu präsentieren. Insbesondere Agenturen und Verlage – die sogenannten Gatekeeper der Branche – sollen von der Einmaligkeit des Buchprojekts überzeugt werden. Ein gutes Exposé, das die Idee auf den Punkt bringt, ist dafür immer hilfreich, manchmal sogar unerlässlich.

Gemeinsam mit dem Referenten Frank Maria Reifenberg erarbeiten die Teilnehmer*innen auf der Basis ihrer eigenen Projektideen, wie man sich auf die wichtigsten Informationen zum eigenen Stoff fokussiert und ihn in eine passende, kurze Form bringt. An vier verschiedenen Terminen soll ein Exposé entstehen, welches den potenziellen Abnehmer*innen einer Geschichte einen schnellen Zugang ermöglicht.

Frank Maria Reifenberg schreibt seit über 20 Jahren Kinder- und Jugendbücher, Drehbücher und Bühnenstücke. Er weiß, wie gleichermaßen wichtig der Inhalt, aber auch die »Verpackung« einer Botschaft – also einer Geschichte – sind.

Der Online-Workshop richtet sich an professionelle Autor*innen von Kinder- und Jugendbüchern sowie von Genre-Geschichten. Sie sollten bereits mindestens ein Buch in einem Verlag (Publikumsverlag oder Selfpublishing-Verlag) veröffentlicht haben. Der Online-Workshop bietet Unterstützung bei der Gestaltung eines Exposés. Es erfolgt kein ausführliches Lektorat oder Gutachten; nicht enthalten ist die Erarbeitung einer Leseprobe.

Frank Maria Reifenberg

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf sechs Personen begrenzt. Um sich für den Online-Workshop zu bewerben, reichen Sie bitte zunächst die Idee für Ihr Buchprojekt ein. Bitte schicken Sie uns diese bis zum 31. August auf maximal einer A4-Seite (30 Zeilen á 60 Anschläge, Word-Datei) an info@literaturbuero-owl.de.

Der Online-Workshop wird live über »Zoom« angeboten. Um teilnehmen zu können, benötigen Sie eine stabile Internetverbindung und die Zoom-App. Sie können von einem PC, Mac, Android oder iOS-Gerät aus teilnehmen. Nach dem Auswahlverfahren erhalten Sie im Anschluss an die Zusage die Zugangsdaten sowie alle weiteren Informationen.

Ablauf
17. September 17:00 - 18:00 Uhr Termin 1
01. Oktober 17:00 - 18:00 Uhr Termin 2
19. Oktober 17:00 - 18:00 Uhr Termin 3
10. November 17:00 - 18:00 Uhr Termin 4
Partner*innen

In Kooperation mit:

Das Literaturbüro OWL wird institutionell gefördert vom:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW