Neues aus dem Büro

Veranstaltungen am 03. und 04. November fallen aus

In die Vorbereitung unserer Veranstaltungen am 03. und 04. November ist viel Herzblut geflossen. Die situationsbedingte Unwegsamkeit macht eine sichere und für Künstler*innen und Besucher*innen inspirierende Durchführung der Veranstaltungen nun aber unmöglich. Natürlich möchten wir unsere Gäste und alle ... mehr

veröffentlicht vor 7 Tagen

Buchauslese – Teil 15

6 Jahren nach »Pfaueninsel« (2014) hat der deutsche Schriftsteller Thomas Hettche in diesem Bücherherbst 2020 wieder einmal einen Roman ... mehr

veröffentlicht vor 1 Woche

Balkonlektüre – Teil 14

Es gibt so Bücher im Wohnzimmer, die werden im Laufe des Lebens immer mal wieder aus dem Regal gezogen und regelrecht verschlungen. Nicht etwa, ... mehr

veröffentlicht vor 1 Monat

»Text auf Raten« in Gütersloh

Das Literaturbüro OWL holt am 11. September 2020 um 19.30 Uhr einen der bekanntesten Texte der Weltliteratur in die Stadt Gütersloh: Lew Tolstois »Krieg und Frieden«. An diesem Abend wird das Epos nicht nur literarisch, sondern auch filmisch präsentiert – von Audrey Hepburn über Sowjetisches Heldenkino bis ... mehr

veröffentlicht vor 2 Monaten

»Text auf Raten« in Paderborn

Das Literaturbüro OWL lädt am 10. September 2020 um 19.30 Uhr zum Lese- und Musikabend zu einem der bekanntesten Texte der Weltliteratur in die Stadt Paderborn ein: Lew Tolstois »Krieg und Frieden«.In »Rate 3: Oper und Elektro« liest die Schauspielerin Anne Moll in der Stadtbibliothek Paderborn Passagen aus ... mehr

veröffentlicht vor 2 Monaten

»Text auf Raten« in Lübbecke

Das Literaturbüro OWL holt am 09. September 2020 um 19.30 Uhr einen der wohl bekanntesten Texte der Weltliteratur in die Stadt Lübbecke: Lew Tolstois »Krieg und Frieden«.In »Rate 2: Tanzsequenzen« erwartet die Besucher*innen in der Bücherstube Lübbecke eine Premiere: Die Italienerin Maria Giovanna Delle Donne ... mehr

veröffentlicht vor 2 Monaten

»Text auf Raten« in Detmold

Das Projekt »Text auf Raten« erlebt seine Premiere in Detmold. Das Literaturbüro OWL holt am 08. September 2020 um 19.30 Uhr einen der wohl bekanntesten Texte der Weltliteratur in die Stadt: Lew Tolstois »Krieg und Frieden«.In der ersten Rate »Roadbook« stellen zwei Journalisten, Andreas Bernard und Lars ... mehr

veröffentlicht vor 2 Monaten